Konditionen zur Ausleihe der Ausstellung und Buchung des Theaters

Ausstellung

1. Allgemeines

MEHR  LEBEN  ENTDECKEN – HALTUNG HEUTE ist eine interaktive Ausstellung mit Erlebnisstationen, zum Innehalten, Ausprobieren und Austausch. Inspiriert vom Leben des Pallottinerpaters Richard Henkes werden verschiedene aktuelle Lebensthemen aufgegriffen.

Vorwissen muss man nicht mitbringen.

Die Erlebnisausstellung ist für Einzelne ebenso für (angemeldete) Vereins-, Gemeinde- und Schülergruppen interessant.

Die Ausstellung ist auch unter den derzeitigen Pandemie-Bedingungen möglich.
Einige Stationen regen ausschließlich zum Betrachten an, anderes bedarf nur einer kurzen Berührung, ähnlich wie beim Einkaufen.
Natürlich werden den Besuchern am Eingang Desinfektionsmittel und Einmal-Handschuhe zur Verfügung gestellt.
Klebestreifen werden helfen, die Abstände einzuhalten.

 2. technische Voraussetzungen

Nach Möglichkeit sollte die Erlebnisausstellung über eine Woche von Freitagnachmittag bis zum kommenden Freitagvormittag aufgebaut werden. Dies kann jedoch individuell vereinbart werden.

Es werden freie Flächen gebraucht für

  •  bis zu 10 Plakatständer 1m x 2m
  •  Labyrinth-Bodenplane 2,80 x 3,50 m

Zudem benötigen zwei Stationen (2x stehend) eine Stromversorgung.

Um  den Kirchenraum einmal auf andere Art erleben zu können, favorisieren wir den Aufbau in einer Kirche. Natürlich sind auch andere Räumlichkeiten möglich.

Wir bringen die Elemente der Ausstellung am vereinbarten Termin  zu Ihnen,  schauen zusammen wie wir sie im Raum verteilen und bauen mit 3-4 Helfern von Ihnen die Stationen auf.
Das Team der Mitarbeitenden wird anschließend für die Durchführung der Ausstellung incl. Besuchergespräche geschult.

Es ist hilfreich, wenn während des Ausstellungsbetriebes jemand für Fragen und Gespräche zur Verfügung steht und bei Bedarf Stationen nachfüllt.

Die Länge eines Durchgangs beträgt – je nach Intensität – ca. 45 Minuten., Bei angemeldeten Gruppen kann sich die Zeit durch einen gemeinsamen Beginn und eine abschließende Schlussrunde um weitere 30-45 Minuten verlängern.

Predigtimpulse in den Gottesdiensten können die mobile Ausstellung ergänzen.

3. Kosten

Für die Ausleihe, sowie den Auf- und Abbau fallen Kosten in Höhe von 550,– € zuzüglich Fahrtkosten, sowie eventuell Kost und Logis für unsere Mitarbeitenden an.

Die eigentlichen Kosten liegen bei ca. 900,– €. Der günstige Preis von 550 € wird dadurch ermöglicht, dass die Stiftung ‚HALTUNG heute‘ im Vorhinein jede Ausstellung mit 200,– € unterstützt Darüber hinaus werden weitere 150,– € übernommen, wenn das Thema der Ausstellung vor- oder nachbereitet oder in begleitenden Veranstaltungen aufgegriffen wird o (in Gruppengespräch, Podiumsdiskussion, in Unterricht, Gottesdienst u.ä.).

Die Finanzierung können Sie darüber hinaus durch die Gewinnung von Sponsoren bei Ihnen vor Ort oder durch das Stellen von möglichen Zuschussanträgen erleichtern.
Gerne geben wir bzw. die Stiftung Ihnen Tipps.

In Einrichtungen des Bistums Limburg und/oder im Tätigkeitsfeld der Pallottiner wird bis Sommer 2023 unter bestimmten Voraussetzungen die Ausstellung in drüber hinausgehendem Umfang finanziell unterstützt. Näheres auf Anfrage.

Für Schulen sind darüber hinaus weitere Sonderkonditionen möglich. Näheres auf Anfrage.

Für Werbemaßnahmen unterstützen wir Sie dank der Stiftung bei Bedarf mit Bannern, Plakatentwürfen und Pressetext-Bausteinen.

 

Ihre Fragen und Terminanfragen richten Sie bitte an
ausstellung@haltung-heute.de (Frau Kirst).

Theater

1. Allgemeines

Das Stück kann bei Ihnen in der Kirche aufgeführt werden. Es sind auch andere Orte möglich.

Der Schauspieler wird von Mitarbeitenden der WeG-Initiative „Glaube hat Zukunft“ begleitet.

 

2. technische Voraussetzungen

Für Kirchen und Räume bis ca. 200 anwesende Personen bringen wir die entsprechende Ausrüstung kostenfrei mit.

Bei größeren Räumen und für weitere Fragen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: theater@haltung-heute.de

Als Kulissen werden benötigt:

  • ein Tisch mit Stuhl
  • ein größeres Kreuz
  • ein Rednerpult/Ambo/Altar
  • ein zusätzliches Standmikrofon

Es ist vorteilhaft, wenn vorhandene Technik mit eingebaut werden kann.

3. Kosten

Die Kosten betragen pro Aufführung 550,– € zuzüglich Fahrtkosten, sowie eventuell Kost und Logis für unsere Mitarbeitenden und den Schauspieler.

Die eigentlichen Kosten liegen bei ca. 900,– €. Der günstige Preis von 550 € wird dadurch ermöglicht, dass die Stiftung ‚HALTUNG heute‘ im Vorhinein jede Aufführung mit 200,– € unterstützt. Darüber hinaus werden weitere 150,– € übernommen, wenn das Thema des Stückes vor- oder nachbereitet wird (etwa in weiteren Veranstaltungen, in Gruppengespräch, Podiumsdiskussion, in Unterricht, Gottesdienst u.ä.)
Bei mehreren Aufführungen am selben Tag reduzieren sich die Kosten für die 2. Aufführung um 100 € und für die 3. Aufführung um weitere 50 €

Die Finanzierung können Sie darüber hinaus durch die Gewinnung von Sponsoren bei Ihnen vor Ort oder durch das Stellen von möglichen Zuschussanträgen erleichtern.
Gerne geben wir bzw. die Stiftung Ihnen Tipps.

In Einrichtungen des Bistums Limburg und/oder im Tätigkeitsfeld der Pallottiner werden bis Sommer 2023 unter bestimmten Voraussetzungen die Aufführung in drüber hinausgehendem Umfang finanziell unterstützt. Näheres auf Anfrage.

Für Schulen sind darüber hinaus weitere Sonderkonditionen möglich. Näheres auf Anfrage.

Für Werbemaßnahmen unterstützen wir Sie dank der Stiftung bei Bedarf mit Bannern, Plakatentwürfen und Pressetext-Bausteinen.

Ihre Fragen und Terminanfragen richten Sie bitte an
theater@haltung-heute.de  (Frau Kirst).